Alle Jahre wieder: ein Christbaum für die Tiere

Alle Jahre wieder mache ich einen Christbaum für die Tiere: Äpfel, Nüsse und für die Vogerl mache ich diesmal Mini-Gugelhupf.

Zutaten: Vogelfutter-Körner, Kokosfett

Zubereitung: ... diese geht ganz einfach. Ich lasse in einem Topf am Herd das Kokosfett langsam flüssig werden. Anschließend kommen ganz viele Körner rein - wie Hirse, Sonnenblumen, ... Das Gemisch fülle ich in Formen ein und gebe ein Band zum Aufhängen mit dazu. Damit die Formen ganz schnell wieder fest werden, gebe ich diese in das Kühlfach.

Sobald das Vogelfutter fest in den Formen ist, kann es los gehen: Mit Mini-Gugelhupf, Äpfel und aufgefädelten Nüssen geht es jetzt in den Wald - die Tiere warten sicherlich schon auf ihren Christbaum.

 

(Kommentar schreiben) nach oben

Weihnachtsdeko: essbarer Glitzer!

Zu Weihnachten darf es ruhig mal mehr glitzern und alles Gold verziert sein. Meine Freundin Laura und ich, wir zeigen euch hier, wie eine Weihnachtsparty oder das Weihnachtsessen noch glamouröser werden kann und zwar durch essbaren Glitzerspray! Seht selbst - hier unser Video auf Youtube "Pink Pie Factory": https://www.youtube.com/watch?v=YdjXVBRY1Z0&t=44s

Viel Spaß beim Nachmachen und ganz viel Glitzer in der Weihnachtszeit!
 

(Kommentar schreiben) nach oben

Adventszeit: Lebkuchen- & Vanillekiperl-Zeit!

In der Adventszeit dürfen Lebkuchen und Vanillekipferl doch nicht fehlen, oder? ;)

Ich wünsche allen eine tolle Weihnachtszeit,
Lara-Marie

(Kommentar schreiben) nach oben