März 2015

Osternesterl ... was wäre dies ohne Eier

Damit die Osternester nicht leer bleiben, helfe ich dem Osterhasen und mache diesmal Maiswaffel-Eier mit weißer Schokolade. Dazu brauche ich: Maiswaffeln, weiße Schokolade und Plastikförmchen in Eiform. Die Zubereitung funktioniert ganz einfach: Die Förmchen gut waschen und gut abtrocknen, damit keine Wassertropfen mehr vorhanden sind. Die Maiswaffeln werden zerkleinert und dann kommt die weiße Schokolade ins Spiel. Diese wird mit ein wenig Butter in einem Topf über einem Wasserbad erhitzt und geschmolzen. Sobald die Schokolade flüssig ist, einfach diese zu den Maisstückchen geben und gut verrühren. Dann geht es ab in die Förmchen und über Nacht lasse ich diese dann fest werden. Damit die Eier gut aus den Förmchen gehen, halte ich diese ganz ganz kurz ins heiße Wasser. Fertig! So und jetzt: ab ins Osternest! Und hier gibt's noch ein paar Ideen für den Osterbrunch.

Frohe Ostern!

(Kommentar schreiben) nach oben

Mal wieder: Makronen

Mal wieder Makronen - diesmal für meine Schulfreunde, denn ich hab ein Referat über Frankreich und da passen Makronen perfekt zum Referat. Und sie sind nicht nur passend zum Thema, sondern sind ein perfektes süßes Mitbringsel.

Das Rezept habe ich schon mal hier verraten, denn ich habe mir natürlich Profitipps direkt aus Paris geholt - siehe J'adore Macarons! Je t'aime Paris.

 

 

(Kommentar schreiben) nach oben

Duftige Frühlingsfarben auf den Marshmallows

Ab und zu mal ein Marshmallow ... das ist schon ok. Diesmal habe ich Marshmallow-"Bäckerei" und Marshmallow-Cakepops gemacht - das geht ganz ganz einfach, ist lustig und die Marshmallow-Kekserl schauen dann echt gut aus - sehr frühlingshaft und somit auch für Ostern geeignet (denn mit meinen Osterbasteleien habe ich ja auch schon begonnen).

Zum Erklären gibt es hier nicht viel, aber ein wenig Vorbereitung bedarf es schon: Schokolade in Wasserbad schmelzen und die Marschmallows entweder als Kekserl verzieren oder auf ein Stangerl stecken, somit sind sie dann Cakepops. Und beim Dekorieren gibt es keine Vorschriften - Zuckerstreusel oder Nuss-Splitter ... alles was gut gefällt und gut schmeckt.

Viel Spaß!

 

(Kommentar schreiben) nach oben