März 2016

Last Minute Idee für den Osterbrunch!

Hier habe ich eine Last Minute Idee für den Osterbrunch - seht selbst: https://www.youtube.com/watch?v=7WTI-lnVjTY. Viel Spaß und frohe Ostern!  

(Kommentar schreiben) nach oben

Frohe Ostern - frohe Osterhasen!

Livi und ich, wir zeigen euch lustige Osterhasen für die Osterzeit: https://www.youtube.com/watch?v=hjoAsrnaL_w 
Was man dazu braucht: Eierbecher, Blätterteig und für die Füllung: Topfen, Vanillezucker, Zucker.

1. Schritt: Mit Blätterteig werden die Hasenohren gemacht. Blätter- oder Plunderteig ausrollen, in Streifen - in der gewünschten Größe der Osterhasenohren - zuschneiden, auf ein Backblech geben und bei Heißluft im Backrohr goldbraun backen.

2. Schritt: Die Eierbecher werden als Osterhasen dekoriert - hier gibt es viele Möglichkeiten. Wer keine Aufkleber hat, kann auch auf die Eierbecher ein Hasengesicht mit einem permanenten Folienmarker malen. Keine Angst, der Stift lässt sich beim Waschen durchaus gut entfernen.

3. Schritt: Die Füllung für die Eierbecher - Topfen mit Vanillezucker und normalen Zucker mischen und in die Eierbecher füllen.

4. Schritt: Sobald die Hasenohren goldbraun gebacken sind, auskühlen lassen und dann in die Topfenmasse oben drauf stecken.

5. Schritt: Servieren oder selbst essen ;)

Wir wünschen euch eine schöne Osterzeit,
Livi & Lara-Marie

PS: Hier nochmals der Link für die genaue Anleitung der Osterhasen-Eierbecher-Nachspeise ;) https://www.youtube.com/watch?v=hjoAsrnaL_w
PPS: Und wer mehr Kochvideos sehen mag, der schaut auf Youtube PinkPieFactory

(Kommentar schreiben) nach oben

Apfelschnecke für Hund & Herrl ;)

Wer seine Tierfreunde verwöhnen mag - hier habe ich für euch ein tolles Rezept: Apfel-Schnecke! Dieser "Kuchen" schmeckt nicht nur den Hundis gut, sondern ist auch für Fraulis und Herrlis ganz lecker.

Die Zutaten für die Apfel-Schnecke: 500g Mehl, 1 Packerl Trockenhefe, 50ml Sonnenblumen-Öl, zirka 150-200ml lauwarmes Wasser, 1 Apfel, 100g gemahlene Haselnüsse.

Zubereitung: Mehl mit Trockenhefe gut vermischen, dann kommen Öl und zirka 150ml Wasser dazu. Alles mit dem Mixer gut mixen - damit der Teig glatt ist. Dann den Teig für eine halbe Stunde zugedeckt auf einem warmen Platz rasten lassen. In der Zwischenzeit kann die Füllung für die Schnecken zubereitet werden: Apfel reiben und mit den Nüssen vermischen - fertig ist die Füllung. Jetzt kann der Teig sicher schon weiter verarbeitet werden. Einfach diesen kurz nochmals mit den Händen durchkneten und anschließend ausrollen. Der ausgerollte Teig wird mit der Nussfüllung bestrichen und in zirka 1cm breite Streifen geschnitten. Zum Schluss werden die Rollen gerollt und zusammen gesetzt - ab in das Backrohr (190 Grad für zirka 20-30 Minuten).

Die Apfel-Schnecke eignet sich optimal für Hundepartys ;) Der Kuchen kann wie gesagt von Hund und Herrchen, sowie von Frauchen verzehrt werden. Für Hunde bitte keinen Zucker verwenden, aber für Menschen kann man die Apfel-Schnecke durchaus mit Staubzucker zum Servieren bestreuen.

Viel Spaß beim Backen!

(Kommentar schreiben) nach oben