Jetzt ist wieder die "Maroni-Zeit" ;)

Jetzt hat wieder die "Maroni-Zeit" begonnen! Ich liebe diese Edelkastanien und nicht nur das, Maroni sind ein echt super-gesunder Snack. Hier eine schnelle Anleitung zum Maroni-Braten:

Zutaten: Maroni und ein wenig Wasser

Zubereitung: Maroni im Backrohr - einfach & schnell

Die Maroni abwaschen und aufschneiden - hierfür gibt es verschiedene Varianten, aber wichtig ist, dass man mit Messern vorsichtig hantiert, denn die Maronis sind klein, rund und man rutscht recht schnell ab. Es gibt aber in vielen Supermärkten jetzt auch die Maroni-Schneider zu kaufen - diese funktionieren wie eine Zange und sind einfach zu bedienen. Wichtig ist, dass die Maroni aufgeschnitten werden, sonst explodieren diese im Backrohr ;)

Dann werden die Maroni in eine Schüssel Wasser gelegt - so können diese Feuchtigkeit aufnehmen und lassen sich nach dem Braten nicht nur besser schälen, sondern sind auch saftiger und nicht vom Ofen ausgetrocknet.
Anschließend werden die Maroni auf ein Backblech - bedeckt mit Backpapier - in den Ofen gestellt. Bei zirka 200 Grad Celsius benötigen die Maroni eine Zeit von 25-30 Minuten.

Das Backblech raus aus den Ofen und wenn die Maronis jetzt mit einem Geschirrtuch zugedeckt rasten und ein wenig auskühlen können, lassen sich am besten schälen.

Hier auf meinem Youtube-Channel Pink Pie Facory könnt ihr das Maroni-Braten sehen und auch eine ganz einfache Snack-Tüte für die Edelkastanien falten: https://www.youtube.com/watch?v=m-fm0xeHjjM&t=16s

 

nach oben

Zurück

Einen Kommentar schreiben