Januar 2017

Lavendel-Makarons mit Sesam

Diesmal habe ich wieder mein Makronen-Rezept ausprobiert - hier schon mal die Zutaten: 300g Mandelmehl, 300g Staubzucker, 110g Eiweiß - alle Zutaten müssen gesiebt werden! 

Die Zubereitung ist grundsätzlich ganz einfach, aber es muss ziemlich genau gearbeitet werden. Das Eiweiß jetzt aufschlagen und zu steifen Schnee schlagen. Zusätzlich 300g weißer Kristallzucker mit 75g Wasser mischen und in die Eiweißmasse geben. Ganz ganz lange mixen! Anschließend kommen das Mandelmehl und der Staubzuger mit zusätzlich 110g Eiweiß dazu - gut unterheben.

Die Makronen sind diesmal Lila - ich habe einfach lila Lebensmittelfarbe dazugegeben ... es sind ja "Lavendel-Makronen". Wer mag kann statt dem oben genannten Wasser einfach Lavendelwasser verwenden (oder kalten Lavendeltee). So ist auch der Lavendelgeschmack gesichert.

Da ich derzeit Sesam liebe, habe ich natürlich auch Sesam verwendet und ein paar Körner in die Masse gestreut - schmeckt super - kann ich weiterempfehlen ;)

Die Masse habe ich  Makrone für Makrone jetzt auf eine Makronen-Backunterlage mit einem Spritzsack gegeben. Anschließend habe ich den Teig ein wenig antrocknen lassen - so wird die Makronen-Oberfläche richtig glatt und schön.

Bei 120-130 grad Celsius habe ich die Makronen zirka für 30-35 Minuten im Backrohr gelassen. Die Backoffentür war einen Spalt geöffnet.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken ;)

(Kommentar schreiben) nach oben