April 2015

Flaschenpost? Nein: "Torten-Post" ;)

Eine Nachricht - ein Brief darf auch mal anders zu gestellt werden - und zwar mit einer "Torte" ... somit ist das eine "Torten-Post", oder?! Besondere Nachrichten wie Glückwünsche brauchen besondere Zustellung ;)

Zutaten:
Giotto (runde Pralinen) - für die Tortenwand, Zucker, Nüsse ganz oder gehackt (ich habe Erdnüsse verwendet - nicht gesalzen), Kerze, eine besondere Nachricht in Papierform

Schreibe deine Nachricht wie Glückwünsche auf ein Papier und falte es gut (schön schreiben nicht vergessen!), dann lege dieses Briefchen in die Mitte eines Tellers, rundherum gebe zum Beispiel Giottos (diese schmecken mir besonders gut), und oben drauf kommt eine Platte aus Erdnuss-Karamel, die ich selbst gemacht habe - und so geht's:

Den Kristallzucker in eine Pfanne geben und erhitzen - karamelisieren lassen und dann dazu die Erdnüsse geben. Die Karamelmasse auf ein Backpapier in Kreisform auftragen und abkühlen lassen. Das geht alles ziemlich schnell.

Den Karamelkreis auf die Torte geben und dann fehlt nur mehr die Kerze ... und das Gratulieren! Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe!

(Kommentar schreiben) nach oben

Guten Morgen! Mini-Pfannkuchen

"Guten Morgen! Frühstück steht am Tisch!" ... ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen! Und obwohl ich eigentlich nicht die totale Frühaufsteherin bin, aber ab und zu dann doch. Diesmal mache ich das Frühstück und zwar: Mini-Pfannkuchen oder besser gesagt: Mini-Palatschinken.

Mein Rezept: Milch, Eier, Mehl ... und das alle zusammen gut mixen. Den Teig lasse ich ein wenig rasten. In dieser Zeit decke ich den Frühstückstisch, wasche und schneide die frischen Erdbeeren und starte dann aber bald los - mit der Zubereitung der Pfannkuchen.

Pfanne erhitzen, ganz wenig Öl in die Pfanne geben und los geht's ... der Rest ist klar, oder?!

Guten Morgen! Habt einen schönen Tag!
eure Lara-Marie

(Kommentar schreiben) nach oben

Erdäpfeln treffen Speck

Meine Mami und ich, wir mögen sehr sehr gerne Erdäpfel - in allen Varianten. Diesmal treffen die Erdäpfeln Speck und schmecken super! Und so geht's: Kartoffeln waschen und in einen Topf Wasser auf den Herd stellen. Die Kartoffeln werden nun solange gekocht, bis sie weich sind. Wie merkt man dies? Einfach eine Kartoffel mit der Gabel anstechen - dann ist es klar, wie lange diese noch gekocht werden müssen oder schon fertig sind.

Jetzt werden die Erdäpfeln halbiert und mit Speck umwickelt. Ob mit Schale oder ohne, das kann man sich aussuchen. Ich mag die Kartoffeln auch sehr gerne mit Schale, aber dies ist reine Geschmackssache. Jetzt kommt noch Salz, Pfeffer, Rosmarin und Olivenöl drauf und dann ab in das vorgeheizte Backrohr. Bei zirka 200 Grad können die Kartoffeln durchaus noch eine Viertelstunde im Rohr sein.

Die Kartoffeln  mit Speck eignen sich als tolle Beilage, können aber einfach auch so gegessen werden zB mit Sauerrahm-Dip (Sauerrahm mit Salz und Pfeffer).

Guten Appetit!

(Kommentare: 1) nach oben

Heute lade ich zum Abendessen ein: Süßkartoffeln

Heute lade ich zum Abendessen ein. Es gibt: Süßkartoffeln mit Sauerrahm-Dip. Die Zubereitung der Süßkartoffeln geht sehr rasch, nur im Rohr brauchen diese ein wenig.

Süßkartoffeln schälen und in Stücken schneiden. Zwiebel schneiden und in einer Pfanne mit ein wenig Öl goldgelb anbraten, dann kommen die Süßkartoffel-Stückchen dazu, Olivenöl und Gewürze wie Kümmel, Salz und Pfeffer. Auch Petersilie würde gut dazu passen. Nun stelle ich die Süßkartoffeln bei zirka 190 Grad ins Backrohr und warte so um die 15-20 Minuten.

Währenddessen kann ich den Sauerrahm-Dip zubereiten: Sauerrahm mit Salz und Pfeffer verrühren und wenn man mag passt Knoblauch blendend dazu. Diesmal habe ich Gusto auf Knoblauch und auch meine "Gäste". Da der Dip ganz rasch fertig ist, wird noch jetzt der Tisch fein gedeckt. Das geht sich alles gut aus und dann kann ich auch schon zum leckeren Abendessen bitten.

PS: Obwohl die Bilder nicht wirklich ganz so lecker aussehen - vertraut mir: das Essen war wunderbar! ;)

(Kommentar schreiben) nach oben